• Herzlich Willkommen beim
    DRK-Ortsverein Flörsheim am Main

    bild hauptseite2020 361

    Schon seit 1883 gibt es das Deutsche Rote Kreuz in Flörsheim am Main. Damals noch mit fahrbaren Tragen, heute mit modernstem Gerät, leisten wir Hilfe. Egal ob als Sanitätsdienst auf Veranstaltungen oder zu Hause, wenn Sie Hilfe durch den Rettungsdienst benötigen. Das Deutsche Rote Kreuz Ortsverein Flörsheim am Main e.V. ist für Sie da! Besonders stolz sind wir auf unsere Sondereinsatzgruppe (SEG), zu der Sie hier mehr lesen können. Regelmäßige Fortbildung ist bei all dem natürlich ein Muss. Weitere Angebote finden Sie unten rechts.

    Aktuelle Hinweise:
    Derzeit werden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der "Corona-Hygieneregeln" durchgeführt. Dazu gibt es ein Hygienekonzept.

    Neueste Beiträge

  • Sanitätsdienst

    Sanitätsdienst

    Der Sanitätsdienst ist für uns eine Zentrale Aufgabe. Wir sorgen für Ihre Sicherheit! Mehr Infos

  • Rettungsdienst

    Rettungsdienst

    Unser Ortsverein unterstützt den Rettungsdienst des Main-Taunus-Kreises mit zwei Rettungswagen. Mehr Infos

  • Jugendrotkreuz

    jrk

    Für Jugendliche von 7 bis 16 Jahre öffent das Jugend-rotkreuz seine Türen.
    Mehr Infos

  • Sozialarbeit

    sozialarbeit

    Offene Seniorentreffs und das Gedächtnistraining bieten eine attraktive Freizeitgestaltung. Mehr Infos

  • Bereitschaftsabende: Mittwochs, 20:00 - 22:00 Uhr

    Geschäftszeiten: Mittwochs, 18:00 - 22:00 Uhr und nach Vereinbarung.

  • DRK Flörsheim leistet 2022 über 9000 Stunden

    PRESSEMITTEILUNG vom 08. Januar 2023drk pm

     

    Insgesamt 9091 ehrenamtliche Stunden haben die 25 aktiven DRK-Mitglieder des Flörsheimer Ortsvereins 2022 mit Rettungs- und Sanitätsdienst, Bereitschaftsabenden, Verwaltungs- sowie Senioren- und Jugendarbeit geleitstet.

    Dabei war auch im dritten Corona-Jahr bei den Flörsheimer DRK’lern vor allem in den ersten Monaten manches anders als vor der Pandemie. Einige Veranstaltungen, und damit auch Sanitätsdienste, fielen nach wie vor aus. So entfiel im vergangenen Jahr sechs Prozent aller geleisteter ehrenamtlicher Arbeit auf die Sanitätsdienste. Vor der Pandemie waren es rund 15 Prozent. „2022 haben sich die Stunden teilweise noch einmal anders verteilt“, erklärt Geschäftsführer Franz-Josef Eckert, und fügt hinzu: „Sanitätsdienste oder Seniorennachmittage konnten gerade in den ersten Monaten des Jahres nicht oder nur eingeschränkt stattfinden.“ Und auch die Blutspenden sind wie auch in den Corona-Jahren zuvor ausgefallen – allerdings nicht mehr aufgrund der Pandemie. Der Blutspendedienst, bei dem das DRK Flörsheim die Blutspende-Veranstaltungen als Dienstleister unterstützt, verweist auf den sanierungsbedingten Ausfall des Galluszentrums als Veranstaltungsort. Die Blutspendedienst gGmbH sehe sich Eckert zufolge nicht in der Lage, einen anderen geeigneten Ort innerhalb Flörsheims zu finden.

    Deutlich mehr Stunden als vor der Pandemie haben die DRK’ler erneut im Bereich Rettungsdienst geleistet. Mit 283 Hintergrundrettungsdienst-Einsätzen trug der Bereich im vergangenen Jahr mit 22 Prozent maßgeblich zu den Tätigkeiten des Ortsvereins bei. Im Vor-Pandemie-Jahr 2019 waren es acht Prozent gewesen. Der Hintergrund-Rettungsdienst ist in der noch immer anhaltenden Corona-Situation bedeutsam: „Zu Einsätzen im gesamten Main-Taunus-Kreis rücken wir mit unseren Helfern in kürzester Zeit aus“, so Eckert.

    Zudem nahmen Ausbildungsabende und Übungen den größten Teil der geleisteten Stunden ein. Im Vergleich zum teilweise durch Online-Ausbildungsabende geprägten Vorjahr leitsteten die DRK’ler 2022 mehr Fortbildungsstunden – alle wieder in Präsenz. Detaillierte Informationen und Grafiken zur ehrenamtlichen Arbeit der DRK’ler im Jahr 2022 und davor finden Interessierte unter www.drk-floersheim.de/berichte.

    Berichte:
    Main Spitze (13.01.2023) (PDF)
    Höchster Kreisblatt (18.01.2023) (PDF)

    Jahresbericht 2022

    Daten für das Jahr 2022:

    • insgesamt 926 Mitglieder
    • 25 aktive Mitglieder, davon 19 im Alarmierungssystem (FAE/DIVERA)
    • 7 aktive Jugendrotkreuz-Mitglieder (plus 3 Betreuer)
    • 6 Einsatzfahrzeuge
    • 9.091 geleistete Stunden
    • 283 Hintergrundrettungsdienst-Einsätze / 49 Alarmierungen
      • inkl. 15 RH, SEG Alarmierungen ohne Ausfall

    Den Jahresbericht 2022 als PDF-Dokument gibt es hier

    Brand im Rhein-Main-Deponiepark

    Am 22.12.2022 wurde das DRK Flörsheim um 19:37 Uhr nach Wicker in den Rhein-Main-Deponie Park zu einer Feuerwehrbereitstellung alarmiert. Die CO2 Löschanlage hatte automatisch ausgelöst, was längere Belüftungs-Arbeiten zur Folge hatte. Denn bis sich das schwere Gas auch aus den Kellerbereichen abgesaugt wurde und alle anderen Bereiche des Gebäudes als sicher "freigemessen" werden, arbeiten die Feuerwehrkräfte unter Atemschutz (PA). Wir rückten mit dem RTW 4/85-1 aus und sicherten die Einsatzkräfte ab. Der hauptamtliche Rettungswagen aus Wiesbaden konnte somit die Einsatzstelle wieder verlassen und stand für andere Einsätze bereit.

    Einsatzende war für uns 21:37 Uhr, es wurde niemand verletzt.

    Im Einsatz waren:

    • DRK Flörsheim mit RTW 4/85-1
    • Rettungsdienst Wiesbaden
    • Feuerwehr

    • 390fa2bc-89de-428e-bd06-06628d35dd3e
    • d8e0796b-93f3-4838-9e20-534e38b08aca
    • img_1296
  • Mitmachen!

    Mitmachen
  • Infomappe

    Infomappe
  • Angebote

    Angebote

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
OV Flörsheim Main e.V.

Höllweg 17
65439 Flörsheim am Main

Tel.: (06145) 1603
Fax: (06145) 4141

info (at) drk-floersheim.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.