• Herzlich Willkommen beim
    DRK-Ortsverein Flörsheim am Main

    bild hauptseite2014-361

    Schon seit 1883 gibt es das Deutsche Rote Kreuz in Flörsheim am Main. Damals noch mit fahrbaren Tragen, heute mit modernstem Gerät, leisten wir Hilfe. Egal ob als Sanitätsdienst auf Veranstaltungen oder zu Hause, wenn Sie Hilfe durch den Rettungsdienst benötigen. Das Deutsche Rote Kreuz Ortsverein Flörsheim am Main e.V. ist für Sie da! Besonders stolz sind wir auf unsere Sondereinsatzgruppe (SEG), zu der Sie hier mehr lesen können. Regelmäßige Fortbildung ist bei all dem natürlich ein Muss. Weitere Angebote finden Sie unten rechts.

    Selbstverständlich freuen wir uns auch über jeden neuen Helfer und laden Sie recht herzlich zu unserem nächsten Bereitschafts-/Ausbildungabend, jeden Mittwoch von 20-22 Uhr, ein.

     

     

    Neueste Beiträge

  • Sanitätsdienst

    Sanitätsdienst

    Der Sanitätsdienst ist für uns eine Zentrale Aufgabe. Wir sorgen für Ihre Sicherheit! Mehr Infos

  • Rettungsdienst

    Rettungsdienst

    Unser Ortsverein unterstützt den Rettungsdienst des Main-Taunus-Kreises mit zwei Rettungswagen. Mehr Infos

  • Jugendrotkreuz

    jrk

    Für Jugendliche von 7 bis 16 Jahre öffent das Jugend-rotkreuz seine Türen.
    Mehr Infos

  • Sozialarbeit

    sozialarbeit helfersuche

    Offene Seniorentreffs und der Gehirnjoggingclub bieten eine attraktive Freizeitgestaltung. Mehr Infos

  • Bereitschaftsabende: Mittwochs, 20:00 - 22:00 Uhr

    Geschäftszeiten: Mittwochs, 18:00 - 22:00 Uhr und nach Vereinbarung.

  • Das DRK Flörsheim freut sich über gut besuchten Blutspendetermin – besonders viele Erstspender

    PRESSEMITTEILUNG vom 16. Oktober 2018drk pm

     

    „Die Blutspende war der bestbesuchte Termin seit 10 Jahren“, freut sich Franz-Josef Eckert, Geschäftsführer des Flörsheimer DRK-Ortsvereins. Der Blutspendetermin im Galluszentrum am Montag, den 15. Oktober, war dieses Mal mit 149 Spenden besonders gut besucht. Davon spendeten 20 Personen zum ersten Mal Blut. Insgesamt waren 166 Personen erschienen, die von den 20 ehrenamtlichen Helfern des DRK Ortsverbandes Flörsheim während ihrer Spende betreut wurden. Zum Vergleich: 2008 waren noch 174 Personen erschienen, im Herbst des vergangenen Jahres 129. Insgesamt war die Anzahl der Spender der vergangenen Jahre rückläufig gewesen. Nichtsdestotrotz gehörten die Blutspenden in Flörsheim schon immer zu den stark frequentierten Terminen des Blutspendedienstes.
    Besonders geehrt wurden vier Spender für die 25. Blutspende, und vier Personen für jeweils zehn Blutspenden. Die DRK Ortsvereinigung reichte als Imbiss Wurst mit Kartoffelsalat und als süße Beigabe eine Tafel Schokolade.
    Der nächste Blutspendetermin ist im Frühjahr am 8. April 2019.

    Pressebericht:
    Main Spitze (17.10.2018)

    DRK Flörsheim - Ehrung fördernder Mitglieder

    PRESSEMITTEILUNG vom 10. Oktober 2018drk pm

     

    Am Dienstag den 09.Oktober 2018 fand im Rahmen der Seniorennachmittage des Deutschen Roten Kreuzes, Ortsvereinigung Flörsheim am Main, das „Herbstfest“ statt, zu dem 32 Senioren und Gäste gekommen waren. In diesem Rahmen ehrte das Rote Kreuz Flörsheim wieder fördernde Mitglieder.

    Der Vorsitzende Hans-Joachim Freiberg führte zu Beginn der Veranstaltung in einem kleinen Exkurs durch das Leben von Henry Dunant, dem Gründer des Roten Kreuzes und
    durch die Geschichte des Flörsheimer Roten Kreuzes, welches am 17. April 1883 gegründet wurde und mittlerweile auf eine 135-jährige Geschichte zurückblicken kann.

    Der Vorsitzende bedankte sich anschließend bei allen fördernden Mitgliedern für deren Vertrauen und deren wertvolle Unterstützung, mit der sie die vielfältigen satzungsgemäßen Aufgaben fördern.
    Durch den Mitgliedsbeitrag helfen die fördernden Mitglieder der Ortsvereinigung nach den Grundsätzen des Roten Kreuzes Menschen in der Not zu helfen, Leben und Gesundheit zu fördern,  zu schützen und Leid zu verhindern bzw. zu lindern. Sie unterstützen damit direkt die ehrenamtliche Arbeit Ihres Deutschen Roten Kreuzes in Flörsheim am Main. Das heißt für die Flörsheimer Rotkreuzler jährlich ca. 11.000 unbezahlte Stunden in den Sparten Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, Ausbildung, Jugendarbeit, Sozialarbeit und Rettungsdienst in Flörsheim.

    Die Ehrungen wurden von Herrn Gerd Mehler, stellv. Vorsitzender des Deutschen Roten Kreuzes, Kreisverband Main-Taunus, durchführt,  der in seiner Ansprache auf heutigen Anforderungen und Aufgaben des Roten Kreuzes und des Ehrenamts einging und die Bedeutung der fördernden Mitglieder hervorhob.

    Geehrt wurden für:
    25-jährige fördernde Mitgliedschaft 34 Mitglieder
    40-jährige fördernde Mitgliedschaft 1 Mitglied
    50-jährige fördernde Mitgliedschaft 15 Mitglieder
    70-jährige fördernde Mitgliedschaft 1 Mitglied

    Bei einem zünftigen Essen verbrachten alle Senioren und Gäste einige schöne, gesellige Stunden. Organisiert wurde das Herbstfest von Silvia Litzinger, und Bettina Proske,
    unterstützt von Frau Hildegard Tasler, Frau Heike Penalver und Frau Ursula Vogler, denen der Vorsitzende Hans-Joachim Freiberg herzlich dankte.

    20181009 174134

    Auf dem Foto von links nach rechts Vorsitzender Hans-Joachim Freiberg, Frau Lucia Staab für 50-Jährige fördernde Mitgliedschaft, Herr Siegfried Petersen für 50-Jährige fördernde Mitgliedschaft, Frau Marianne Schüler für 50-Jährige fördernde Mitgliedschaft, Stellv. Kreisvorsitzender Herr Gerd Mehler

    Weitere Bilder:

    • 20181009_172922
    • 20181009_174015
    • 20181009_174134

     

    Wohnungsbrand in Hattersheim

    In der Nacht von Montag, den 24.09.2018, auf Dienstag kam es zu einem Großeinsatz in Hattersheim. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es zu einem Feuer in der Küche eines Mehrfamilienhauses, bei dem auch Menschen verletzt wurden. Diese galt es zu versorgen und außerdem mussten die Anwohner aus den evakuierten Nachbarwohnungen betreut werden. Insgesamt wurden 4 Patienten in Krankenhaus transportiert.

    Das DRK OV Flörsheim war mit den beiden RTW 4/85-1 und 4/85-2 vor Ort. Sie halfen bei der Betreuung und dem "Durchmessen" der 53 Patienten (Messen des Kohlenmonxid-Gehalts im Blut um Vergiftung auszuschließen). Der RTW 4/85-1 transportierte einen Patienten ins Krankenhaus.

    Im Einsatz waren:

    • DRK Flörsheim mit RTW 4/85-1, RTW 4/85-2
    • diverse Rettungsmittel MTK (8 RTW, 1 NEF)
    • Brandschutzaufsichtsdienst MTK (KBI, KBM)
    • Einsatzleitung Rettungsdienst (2 OLRD, 1 LNA)
    • Betreuungseinheit DRK
    • diverse Feuerwehren
    • Polizei

    • IMG_4908
    • IMG_4914 -2
    • IMG_4922

    andere Berichte:
    Hessischer Rundfunk
    Wiesbaden 112

  • Infomappe

    Infomappe
  • Angebote

    Angebote

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
OV Flörsheim Main e.V.

Höllweg 17
65439 Flörsheim am Main

Tel.: (06145) 1603
Fax: (06145) 4141

info (at) drk-floersheim.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok