• Herzlich Willkommen beim
    DRK-Ortsverein Flörsheim am Main

    bild hauptseite2020 361

    Schon seit 1883 gibt es das Deutsche Rote Kreuz in Flörsheim am Main. Damals noch mit fahrbaren Tragen, heute mit modernstem Gerät, leisten wir Hilfe. Egal ob als Sanitätsdienst auf Veranstaltungen oder zu Hause, wenn Sie Hilfe durch den Rettungsdienst benötigen. Das Deutsche Rote Kreuz Ortsverein Flörsheim am Main e.V. ist für Sie da! Besonders stolz sind wir auf unsere Sondereinsatzgruppe (SEG), zu der Sie hier mehr lesen können. Regelmäßige Fortbildung ist bei all dem natürlich ein Muss. Weitere Angebote finden Sie unten rechts.

    Aktuelle Hinweise:
    Derzeit werden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der "Corona-Hygieneregeln" durchgeführt. Dazu gibt es es ein Hygienekonzept.

    Neueste Beiträge

  • Sanitätsdienst

    Sanitätsdienst

    Der Sanitätsdienst ist für uns eine Zentrale Aufgabe. Wir sorgen für Ihre Sicherheit! Mehr Infos

  • Rettungsdienst

    Rettungsdienst

    Unser Ortsverein unterstützt den Rettungsdienst des Main-Taunus-Kreises mit zwei Rettungswagen. Mehr Infos

  • Jugendrotkreuz

    jrk

    Für Jugendliche von 7 bis 16 Jahre öffent das Jugend-rotkreuz seine Türen.
    Mehr Infos

  • Sozialarbeit

    sozialarbeit

    Offene Seniorentreffs und das Gedächtnistraining bieten eine attraktive Freizeitgestaltung. Mehr Infos

  • Bereitschaftsabende: Mittwochs, 20:00 - 22:00 Uhr

    Geschäftszeiten: Mittwochs, 18:00 - 22:00 Uhr und nach Vereinbarung.

  • Feuer in Mehrfamilienhaus im Buchenweg

    Gerade nach Beendigung des vorherigen Einsatzes (Rauchentwicklung in Asylunterkunft) und noch während dessen Einsatzdokumentation wurden wir am 15.11. um 22:10 Uhr abermals zu einem gemeldeten Brand alarmiert. Dieses mal ging es in den Flörsheimer Buchenweg. Auch lautete das Einsatzstichwort Rauchentwicklung bzw. Feuer in Wohngebäude mit Menschenleben in Gefahr. Vor Ort wurde ein Brand in der Küche der Wohnung im 1. OG vorgefunden, glücklicherweise war der Bewohner zu dieser Zeit nicht in der Wohnung. Auch die anderen Bewohner des Hauses konnten ohne gesundheitliche Schäden das Gebäude verlassen. Sie wurden abschließend noch von der Notärztin untersucht und der CO Gehalt in ihrem Blut gemessen.

    Da sich alle Einsatzkräfte noch auf der Wache befanden, konnten unsere RTWs 4/85-1 und 4/85-2 sowie der GW 4/96 umgehend besetzt werden. Die hauptamtlichen Kräfte sowie der RTW 4/85-2 und der GW 4/96 konnten nach rund 30 Minuten wieder entlassen werden. Der RTW 4/85-1 blieb zur Absicherung der Feuerwehrkräfte noch bis ca. 23:05 Uhr vor Ort.

     Im Einsatz waren:

    • DRK Flörsheim mit RTW 4/85-1. RTW 4/85-2, GW 4/96
    • Regelrettungsdienst MTK
    • Einsatzleitung Rettungsdienst (OLRD / LNA)
    • Feuerwehren der Stadt Flörsheim / Feuerwehren MTK

    • Foto 15.11.21, 22 24 46
    • Foto 15.11.21, 22 27 46
    • Foto 15.11.21, 22 30 17

    Rauchentwicklung in Asylunterkunft

    Am Abend des 15.11.2021 wurden wir um 20:49 Uhr zu einem gemeldeten Brand in die Liebigstraße nach Flörsheim alarmiert. Dort war eine Rauchentwicklung gemeldet worden. Aufgrund der zahlreichen Bewohner im Gebäude wurde F2Y (Feuer in Wohngebäude mit Menschenleben in Gefahr) ausgelöst. Zu diesem Zeitpunkt befand sich unser RTW 4/85-1 noch auf dem Rückweg eines vorherigen Einsatzes vom Markuskrankenhaus in Frankfurt. Noch von der Autobahn aus ging es mit Blaulicht in Richtung Flörsheim.

    Parallel machten sich weitere alarmierte Helferinnen und Helfer auf den Weg zur Wache, sodass kurzfristig auch der RTW 4/85-2 besetzt werden konnte. Der GW 4/96 wurde ebenfalls besetzt, verblieb aber aufgrund der ersten Rückmeldungen auf der Wache in Bereitschaft. Die hauptamtlichen Kräfte konnten dank unserer beiden RTWs entlassen werden, wir übernahmen noch bis ca. 22 Uhr die Absicherung der Feuerwehrkräfte vor Ort, die noch die letzten Wohnungen kontrollierten.

     Im Einsatz waren:

    • DRK Flörsheim mit RTW 4/85-1. RTW 4/85-2, GW 4/96
    • Regelrettungsdienst MTK
    • Einsatzleitung Rettungsdienst (OLRD / LNA)
    • Feuerwehren der Stadt Flörsheim / Feuerwehren MTK

    • 1
    • 2
    • 3

    Volkstrauertag 2021 - Wieder dabei!

    Nachdem die Gedenkfeier zum Volkstrauertag im letzten Jahr pandemiebedingt nicht stattfand, konnte sie 2021 unter Einhaltung der 2G Regel wieder in der Trauerhalle am Flörsheimer Friedhof  abgehalten werden. Auch das DRK Flörsheim war wieder traditionell bei der seit vielen Jahrzehnten jährlich im November stattfindenden Veranstaltung zum Volkstrauertag dabei. Der Umfang ist seit Jahren immer der gleiche, ca. 20 aktive Helferinnen und Helfer treffen sich in der Wache und fahren mit den Einsatzfahrzeugen zur örtlichen Trauerhalle auf dem neuen Friedhof. Dort findet die Gedenkfeier mit einer anschließenden Kranzniederlegung statt. Wenig später geht es dann auch zum jüdischen Friedhof im Bereich Falkenberg, wo ebenfalls eine Kranzniederlegung mit kurzer Ansprache stattfindet. Den Flörsheimer DRK’lern ist es eine Herzensangelegenheit auch mit unseren jungen Helferinnen und Helfer an dieser Veranstaltung teilzunehmen und damit die Vergangenheit im Bewusstsein zu halten.

    • IMG_3167
    • IMG_3214
    • IMG_3241

    Presseartikel:

    Flörsheimer Zeitung (18.11.2021)

  • Mitmachen!

    Mitmachen
  • Infomappe

    Infomappe
  • Angebote

    Angebote

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
OV Flörsheim Main e.V.

Höllweg 17
65439 Flörsheim am Main

Tel.: (06145) 1603
Fax: (06145) 4141

info (at) drk-floersheim.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.