Gruppenstunde zur Wiederbelebung

Jeden Montag findet unsere Gruppenstunde statt, diesmal drehte sich alles um das Thema „Herz-Lungen-Wiederbelebung“ und „Bewusstlosigkeit“. Wir lernten, wie wir als Ersthelfer an solche unerwartete Situationen richtig und ruhig heran gehen können. An einer realitätsnahen Puppe konnten wir die Herz-Lungen-Wiederbelebung üben, durch andauernes Abwechseln von 30x Drücken und 2x mal Beatmen können wir in Zukunft Leben retten. Wie uns unsere Gruppenleiter erklärten, zählt bei einem Herz-Kreislaufstillstand jede Sekunde und daher is es wichtig sobald wie möglich zu starten. Außerdem lernten wir den Umgang mit bewusstlosen Menschen, die zwar noch atmen und einen Herzschlag haben, aber sonst nicht mehr reagieren. Diesen Patienten können wir nun mit der stabile Seitenlage helfen. Ein toller, aufschlussreicher Tag für uns alle, aus dem wir mit dem guten Gefühl herausgehen in Zukunft Menschen in Not besser helfen zu können. Unser Ziel ist jetzt der Erste Hilfe Kurs, mit dem wir offiziell Erste Hilfe leisten können.

IMG 1776

Eis Essen mit dem JRK 2018

In der letzten JRK Gruppenstunde vor der sechswöchigen Sommerpause gingen wir Eis essen. Eine sehr schöne Sache, die bei den sommerlichen Temperaturen glücklich von allen angenommen wurde. Für jeden von uns gab es zwei leckere Kugeln Eis. Damit stellten wir einen schönen Abschluss, bei dem wir alle zusammen noch einmal auf das bisher vergangene Jahr zurückblicken konnten. Wir alle freuen uns auf die zweite Hälfte des Jahres mit tollen Übungen und spannenden Gruppenstunden.

  • eis1
  • eis2

JRK Ausflug 2017

Aufgrund des umfangreichen Ausflugs ins Phantasialand im letzten Jahr, entschieden wir uns dieses Jahr für einen kleineren, dafür aber actionreichen Ausflug. Wir fuhren am Montagabend um 16 Uhr nach Ginsheim-Gustavsburg, um dort Laser-Tag zu spielen. Nach einer kurzen Einweisung ging es auch schon los. In bis zu vier verschiedenen Teams traten die JRKler mit ihren Gruppenleitern in verschiedenen Spielvarianten gegeneinander an. Dabei konnte das Teamgefühl gestärkt und das Agieren als Gruppe geübt werden. Nach vier actionreichen Stunden machten wir uns sichtlich erschöpft auf den Heimweg.

Kreiswettbewerb 2018

Am 17.03.2018 fand für uns der diesjährige Kreiswettbewerb in Hochheim statt. Wie jedes Jahr trafen wir uns morgens um gemeinsam zum Austragungsort zu fahren. Nach einer herzlichen Begrüßung der JRK Kreisleitung ging es auch schon los. In vielen Disziplinen konnten wir unser erlerntes unter Beweis stellen. Für jeden Bereich, wie z.B. Erste- Hilfe Wissen gab es zwei Schiedsrichter, die die Aufgabe anschließend bewertenden. Auch die Zusammenarbeit innerhalb der Gruppe wurde bewertet, denn einer der wichtigsten Dinge im JRK ist, dass wir eine Einheit sind und jeder gleich viel Wert ist. Auch ein gemeinsames Mittagessen durfte selbstverständlich nicht fehlen. Nachdem alle Disziplinen bewältigt wurden gab es dann die Siegerehrung. Für uns alle ein toller Tag mit vielen Erlebnissen, wir freuen uns auf den nächsten Kreiswettbewerb.

JRK Großübung 2016

Am 24.09.2016 nahm das Jugendrotkreuz Flörsheim an der Großübung teil.
An der Goldbornschule in Wicker trafen sich JRKler und Jugendfeuerwehren aus Flörsheim, Wicker, Weilbach, Hochheim, Hattersheim, Eddersheim und Okriftel.

Insgesamt wirkten bei der Übung rund 130 Jugendliche und ca 120 Betreuer und Helfer mit. Unser Jugendrotkreuz aus Flörsheim nahm mit 9 Jugendlichen und 3 Betreuern teil.
Solche Übungen sind immer ein Erlebnis und hier können die Jugendrotkreuzler ihr gelerntes in der Wundversorgung, Betreuung und im Aufbau des Versorgungsplatzes beweisen.

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
OV Flörsheim Main e.V.

Höllweg 17
65439 Flörsheim am Main

Tel.: (06145) 1603
Fax: (06145) 4141

info (at) drk-floersheim.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok