DRK war gut vorbereit – Ergebnisse zum Einsatzgeschehen am Fastnachtsonntag

 PRESSEMITTEILUNG vom 08.Februar 2016 drk pm

 

Mit dem Motto „Kampagne kurz, Plakettche schee, wie die Fassenacht beim FNC“ lief der diesjährige Fastnachtsumzug am Sonntag in Flörsheim. Das Deutsche Rote Kreuz OV Flörsheim hatte mit 51 Hilfeleistungen während und nach dem Umzug wieder reichlich zu tun. Verglichen mit dem vorherigen Jahr verlief es jedoch etwas ruhiger, was sowohl wetterbedingt war und auch am parallel laufenden Hofheimer Umzug lag. Unterstützt wurden die Flörsheimer DRKler von zahlreichen ehrenamtlichen Helfern der DRK Ortsvereine Bad Soden, Bischofheim, Eppstein und Liederbach, sowie vom hauptamtlichen Rettungsdienstpersonal der Rettungsdienst Rhein-Main-Taunus gGmbH. Insgesamt waren 70 Rot-Kreuz-Helfer im Einsatz, davon 3 Ärzte. Sieben Patienten wurden in der Unfallhilfsstelle in der DRK Unterkunft versorgt, 11 Patienten mussten in den umliegenden Kliniken versorgt werden. Das Verhältnis alkoholisierter Patienten zu chirurgischen Patienten war gleichmäßig verteilt. Schon im Vorfeld hatten die ehrenamtlichen Helfer des Ortsvereins Zusatzstunden geleistet, um die für das DRK Flörsheim jährlich größte sanitätsdienstliche Veranstaltung vorzubereiten.

  Foto 07.02.16 11 09 12    IMG 0532  

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
OV Flörsheim Main e.V.

Höllweg 17
65439 Flörsheim am Main

Tel.: (06145) 1603
Fax: (06145) 4141

info (at) drk-floersheim.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok