DRK: Ehrenamt hat große Bedeutung

Höchster Kreisblatt, 28. Oktober 2010, www.fnp.de hk


Nicht nur langjährige Mitglieder, sondern auch die ehrenamtlichen Helfer sind unverzichtbarer Teil des Roten Kreuzes.

Flörsheim. Bereits seit dem Jahr 2003 ehrt die Flörsheimer Ortsvereinigung des Deutschen Roten Kreuzes ihre langjährigen Mitglieder im Rahmen des Herbstfests der Rot-Kreuz-Senioren.

Gerd Mehler als stellvertretender Kreisverbandsvorsitzender sowie der Vorsitzende des Ortsverbands Flörsheim, Dr. Hans-Joachim Freiberg, ehrten am Dienstagnachmittag im Rot-Kreuz-Vereinsheim sieben Mitglieder, die dem Roten Kreuz seit 40, 50 sowie 70 Jahren angehören; Alfons Thomas (40 Jahre);, Hannelore Traiser (40), Katharina Lauck (40) und Hans-Jürgen Hart (40) sowie Josef Adam (70), Margarete Dörrhöfer (40) und Eleonore Nauheimer (50).

Vorsitzender Hans-Joachim Freiberg erinnerte an die Anfänge des jetzt 127 Jahre alten Ortsverbandes, der sich 1883 aus der «Kriegssanitäter-Kolonne» gründete. Für die treuen Mitglieder hatte er zudem lobende Worte: «Sie helfen seit Jahrzehnten mit, dass sich die Idee des Roten Kreuzes in der Bevölkerung verankert.» Gerd Mehler lobte außerdem die fördernden Mitglieder, die mit ihrem stetigen finanziellen Beitrag die Leistungen der aktiven Rotkreuzler in Flörsheim unterstützen. In seiner Ansprache führte er Beispiele auf, wie sich die Arbeit des Roten Kreuzes in den vergangenen Jahrzehnte wandelte und auch künftig noch ändern wird, um sich den neuen Anforderungen mit Wirtschaftlichkeit, Effizienz und einem Qualitätsanspruch zu stellen. Auch gerade deshalb sei in der heutigen Zeit die ehrenamtliche Arbeit von großer Bedeutung und es zudem wichtig, dass sich die Helfer des Roten Kreuzes beispielsweise für die Seniorennachmittage engagierten.

Als Vertreter des DRK-Kreisverbandes Main-Taunus lobte Gerd Mehler besonders die vielseitige ehrenamtliche Arbeit der DRK-Ortsvereinigung Flörsheim. Diese umfasse mehrere Bereiche. Angefangen von der Jugendarbeit, über den Sanitäts- und Rettungsdienst sowie über den Katastrophenschutz bis hin zur Seniorenarbeit reichten die Angebote der Rot-Kreuzler. Dass die Helfer aus der Mainstadt zu den aktivsten im Kreisgebiet gehören, ist kein Geheimnis. meh Dass die Helfer aus der Mainstadt zu den aktivsten im Kreisgebiet gehören, ist kein Geheimnis.

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
OV Flörsheim Main e.V.

Höllweg 17
65439 Flörsheim am Main

Tel.: (06145) 1603
Fax: (06145) 4141

info (at) drk-floersheim.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok