DRK ehrt langjährige Fördermitglieder

Main-Spitze, 14. Oktober 2010, www.main-spitze.demsp online

14.10.2010 - FLÖRSHEIM

SENIOREN-HERBSTFEST Urkunden und goldene Ehrennadeln für 16 Unterstützer

(elf). Im Mittelpunkt des Herbstfestes der Senioren beim DRK-Ortsverein standen langjährige Fördermitglieder, deren Ehrung der stellvertretende Kreisvorsitzende des Deutschen Roten Kreuzes, Gerd Mehler, vornahm. Den sieben Anwesenden von insgesamt 16 Geehrten (siehe Infokasten) konnte er Urkunden und goldene Ehrennadeln überreichen.

Zuvor hatte DRK-Ortsvorsitzender Jochen Freiberg insgesamt über 20 Senioren und Seniorinnen begrüßt und ihnen wie alljährlich einen kurzen geschichtlichen Abriss über Entstehung und Entwicklung des Roten Kreuzes gegeben, das 1859 mit der Schlacht von Solferini seinen Anfang nahm und als Krieger-Sanitäts-Kolonne 1883 in Flörsheim gegründet wurde.

Die Schilderungen Freibergs bis zum Einzug in die neue Unterkunft des DRK-Ortsvereins vor drei Jahren veranlasste Gerd Mehler, auf die enorme Veränderung im Rettungswesen hinzuweisen. „Ehrenamtliche allein können den heutigen Qualitätsstandard nicht mehr leisten“, erklärte er und nannte dennoch die ehrenamtliche Tätigkeit verbunden mit Idealen und gemeinnützigem Engagement den Markenkern des DRK. Mehler lobte die vielseitige ehrenamtliche Arbeit der Ortsvereinigung, die angefangen von der Jugendarbeit, Sanitäts- und Rettungsdienst Katastrophenschutz bis zur Seniorenarbeit reicht.
Nach den Ehrungen begann schließlich der gemütliche Teil des Herbstfestes an der passend dazu geschmückten Tafel mit Kastanien und Blättern. Die Leiterin des Seniorenkreises, Bettina Proske, und ihre Helferinnen Hildegard Tasler und Gisela Gautsche bewirteten die Gäste mit Leberkäse, Brezeln und Krautsalat. Zuvor hatte Jochen Freiberg bereits auf die vielen Aktivitäten im Seniorenkreis hingewiesen. Ob bei den Spielenachmittagen jeden vierten Dienstag im Monat, beim Gehirnjogging jeden zweiten Donnerstag im Monat, bei Kreppelkaffee oder den alljährlichen Ausflügen sei jeder herzlich willkommen.

drk-ehrt-langjaehrige-foerdermitglieder
DRK-Ortsvereinsvorsitzender Jochen Freiberg und Gerd Mehler als stellvertretender DRK-Kreisvorsitzender (stehend von links) ehrten die langjährigen Fördermitglieder Alfons Thomas (40 Jahre), Hannelore Traiser (40), Katharina Lauck (40) und Hans-Jürgen Hart (40) sowie (sitzend von links) Josef Adam (70), Margarete Dörrhöfer (40) und Eleonore Nauheimer (50). Foto: Elke Flogaus

TREUE MITGLIEDER

Für 25 Jahre fördernde Mitgliedschaft wird Wolfgang Hartmann geehrt.
Seit 40 Jahren fördernde Mitglieder sind Annerose Schmelzer, Claus Scharfenbaum, Hannelore Traiser, Alfons Thomas, Hans-Jürgen Hart, Margarete Dörrhöfer, Katharina Lauck, Claire Mitter und Franz-Josef Dienst.
Seit 50 Jahren ist Eleonore Nauheimer förderndes Mitglied.
Für 60 Jahre fördernde Mitgliedschaft werden Edith Wehner und Gertrud Chwalek geehrt.
Seit 65 Jahren ist Ruth Scharfenbaum förderndes Mitglied.
Seit 70 Jahren fördern Gertrude Puppel und Josef Adam den DRK-Ortsverein
 

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
OV Flörsheim Main e.V.

Höllweg 17
65439 Flörsheim am Main

Tel.: (06145) 1603
Fax: (06145) 4141

info (at) drk-floersheim.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok