Am Bereitschaftsabend am Mittwoch, den 11. Dezember wurde ausnahmsweise mal nicht an Fallbeispielen geübt und diskutiert, sondern zum Jahresausklang ging es nach Wiesbaden zur Eisbahn hinter dem Staatstheater. Auf zwei Spielfeldern ging es beim Eisstockschießen darum denn Stock so nahe wie möglich an die "Daube" zu bringen. Mit Glühwein, Punsch und Bratwurst endete bei diesem Gemeinschaftsevent das Jahr 2019 gelungen.

  • 2019-12-11 21.11.06-2
  • Foto 11.12.19, 20 12 42
  • Foto 11.12.19, 20 12 47

Traditionell begleitet das DRK OV Flörsheim seit vielen Jahrzehnten die jährlich im November stattfindende Gedenkfeier zum Volkstrauertag. Der Umfang ist seit Jahren immer der gleiche, ca. 20 aktive Helferinnen und Helfer treffen sich in der Wache und fahren mit den Einsatzfahrzeugen zur örtlichen Trauerhalle auf dem neuen Friedhof. Dort findet die Gedenkfeier mit einer anschließenden Kranzniederlegung statt. Wenig später geht es dann auch zum jüdischen Friedhof im Bereich Falkenberg, wo ebenfalls eine Kranzniederlegung mit kurzer Ansprache stattfindet. Den Flörsheimer DRK’lern ist es eine Herzensangelegenheit auch mit unseren jungen Helferinnen und Helfer an dieser Veranstaltung teilzunehmen und damit die Vergangenheit im Bewusstsein zu halten.

  • 2019-11-17 11.28.36
  • 2019-11-17 12.40.30
  • Foto 17.11.19, 11 41 25

Am Sonntag den 10.11.2019 betreute das DRK Flörsheim den großen Martinsumzug in Flörsheim. Wir waren mit unserem Einsatzleitwagen (ELW) und einem Rettungswagen (RTW) mit 5 Einsatzkräften vor Ort. Dieser Sanitätsdienst gehört zu den kleineren Veranstaltungen, die das DRK Flörsheim seit vielen Jahrzenten betreut.
Der Zug beginnt im Bereich der Riedschule und zieht dann angeführt mit Pferd und Musikkapelle durch die Straßen bis zum Gallusplatz, dort gibt es dann das anschließende Martinsfeuer.
Hilfeleistungen waren in diesem Jahr nicht von Nöten, unsere Helfer wurden freundlich mit Martinsgänsen, Bratwurst und heißem O-Saft versorgt.

  • Foto 10.11.19, 17 49 20
  • Foto 10.11.19, 17 51 00
  • Foto 10.11.19, 17 51 59

Wie jedes Jahr fand unsere Rettungsdienst (RD) Fortbildung wieder im Oktober statt, diesmal vom 25.-27.10.19.
Mit Unterstützung durch die DRK Rhein-Main-Taunus Rettungsdienst gGmbH übernahm das DRK Bildungszentrum Mainz die Organisation unserer Inhouse-Schulung. Als Referent stand wie die letzten Jahre Holger Krannich, sowie erstmalig Juliane Kilb zur Verfügung. Das NH Hotel in Raunheim hatte sich im letzten Jahr bewährt und war daher auch in diesem Jahr wieder Austragungsort.

Das jährliche Fortbildungs-Wochenende ist ein Teil unserer Weiterbildung, die durch ein zweimaliges "Reanimation im Team" (RiT, im Frühjahr und Herbst/Winter) ergänzt wird. Der Freitagabend war aktuellen Behandlungsrichtlinien zum Erkennen einer Sepsis und wie immer dem Pflichtteil "Hygiene" mit dem Thema "Rahmenhygieneplan MTK" gewidmet. Am Samstag waren die Themen Geburt, New Born Life Support und gynäkologische Notfälle im Fokus und neben der Theorie wurde z.B. das korrekte Lesen und Interpretieren des Mutterpasses oder Handgriffe bei der Geburt geübt. Der Sonntag behandelte die "Erweiterten Versorgungsmaßnahmen (EVM) im MTK", sowie das Mega-Code Training in Theorie und Praxis mit der Rezertifizierung.

Allen Teilnehmern hat es wiederum großen Spaß gemacht, ihr Wissen aufzufrischen und auszubauen. Wir freuen uns auf das nächste Jahr vom 23.- 25. Oktober.

  • 2019-10-25 17.47.05
  • 2019-10-26 11.44.37
  • 2019-10-26 14.36.50
  • 2019-10-27 13.25.38
  • Foto 26.10.19, 14 06 58
  • Foto 27.10.19, 15 00 40

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
OV Flörsheim Main e.V.

Höllweg 17
65439 Flörsheim am Main

Tel.: (06145) 1603
Fax: (06145) 4141

info (at) drk-floersheim.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.