header b40

Am Freitag, den 13.10.2017 ereignete sich gegen 16:55 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B40 am Ortsausgang Hochheim Richtung Mainz-Kostheim.
Ein mit 5 Personen besetzter PKW überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Alle 5 Personen wurden zum Teil schwer verletzt. In der ersten Meldung/Alarmierung wurde noch von eingeschlossen Personen im PKW ausgegangen, dies war zum Glück nicht der Fall. Alle Personen waren bei der Ankunft der Rettungsdienste bereits aus dem Fahrzeug befreit und wurden in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.

Im Einsatz waren:

  • DRK Flörsheim mit RTW 4/85-1
  • 5 weitere Rettungswagen
  • 3 Notarzteinsatzfahrzeuge
  • Einsatzleitung MTK
  • Feuerwehr Hochheim
  • Berufsfeuerwehr Wiesbaden
  • Brandschutzaufsichtsdienst MTK

Weitere Berichte:

Wiesbaden112

  • IMG_0439
  • IMG_0441
  • IMG_0455

 

Am Samstag den 07.10.2017 fand an der Konrad-Adenauer-Schule (KAS) in Kriftel eine Großübung des MTK statt. Angenommen wurde ein Amoklauf mit vielen Verletzten (MANV 50). Mehrere Täter verletzten die Opfer mit Schusswaffen und Messern, bis sie von der Polizei gestoppt werden konnten. 

Der DRK OV Flörsheim beteiligte sich mit den beiden Hintergrundrettungswagen 4/85-1 und 4/85-2 an der Übung. Zunächst wurde der Bereitstellungsraum MTK (Landstraße zwischen Hattersheim und Weilbach) angefahren, von dort ging es dann zur KAS. Innerhalb weniger Minuten wurden unsere beiden schwerstverletzten Patienten (mehrfache Schussverletzungen, Pneumothorax, ...) aus dem Gebäude verbracht und von uns in eine Klinik gebracht. Die Klinik wurde dabei durch einen Behandlungsplatz bei der Feuerwache Hofheim simuliert.

Beiträge in der Presse:

250 Rettungskräfte spielen Einsatz beim Amoklauf durch (09.10.2017)

  • 1
  • 2
  • 3
  • Foto 07.10.17, 10 35 43
  • Foto 07.10.17, 11 19 51
  • Foto 07.10.17, 11 43 54

 

bs2017 2

Die Herbstblutspende fand in diesem Jahr am 25.09.2017 wie gewohnt im Galluszentrum statt.

11 hauptamtliche Mitarbeiter des Blutspendedienstes Frankfurt, davon 4 Ärzte, sowie 17 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer des DRK Ortsverbandes Flörsheim standen den erschienenen Spendern zur Seite. 129 Spenderwillige waren erschienen, von denen aber 9 Personen leider nicht zur Spende zugelassen wurden, so dass 120 gültige Spenden verzeichnet werden konnten. Deutlich mehr als die 97 Spenden beim ersten Termin in diesem Jahr. Die Anzahl an Spendern ist seit einigen Jahren weiterhin rückläufig, dennoch gehören die Flörsheimer Blutspendetermine zu den starken Terminen des Blutspendedienstes. Besonders erfreulich war wie schon im Frühjahr die große Anzahl von 17 Erstspendern.

Darüber hinaus wurden im Rahmen der Blutspende auch zwei Erhrungen durchgeführt: Herr Klemens Lösing wurde für seine 50., Herr Manfred Kutschmann für seine 125. Spende geehrt.
Die DRK Ortsvereinigung reichte als Imbiss Gulaschsuppe mit Brot und als süße Beigabe gab es eine Tafel Schokolade.

Der nächste Blutspendetermin ist im Frühling und findet statt am Montag den 23.04.2018.

Beiträge in der Presse:

Main-Spitze (27.09.2017)

banner reitturnier 2017

Auch in diesem Jahr fand wieder das große Reitturnier auf dem Reiterhof Falkenberg in Flörsheim statt.

Vom 08. bis 10.09.2017 wurde sich von morgens bis abends bei durchwachsenem Wetter in den verschiedensten Disziplinen und Leistungsklassen gemessen, wie z.B. im Springen und bei der Dressur. Die sanitätsdienstliche Betreuung wurde, wie seit Jahren üblich, durch den DRK Ortsverband mit seinem RTW MT 4/85-2 geleistet. Zusätzlich war die Unfallhilfstelle MT 4/90 (UHS) mit weiteren Helfern besetzt.

Glücklicherweise waren die DRKler nur bei kleineren sanitätsdienstlichen Maßnahmen gefordert, es musste niemand ins Krankenhaus transportiert werden.

  • Foto 10.09.17, 10 45 20
  • Foto 10.09.17, 10 55 55
  • Foto 10.09.17, 15 58 34

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
OV Flörsheim Main e.V.

Höllweg 17
65439 Flörsheim am Main

Tel.: (06145) 1603
Fax: (06145) 4141

info (at) drk-floersheim.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok