Verkehrsunfall auf der A671

Der DRK Ortsverband Flörsheim nimmt regelmäßig am Rettungsdienst innerhalb des Main-Taunus-Kreises teil. Außerdem werden wir als Teil aller Hintergrund RTWs des Main-Taunus-Kreises bei einem erhöhten Bedarf an Rettungsmitteln zur Hintergrund-Rettungsdienstverstärkung (RH-Alarm) alarmiert.

So wurden wir auch am 14.08.2021 gegen 13:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten auf der BAB A671 im Bereich Anschluss Hochheim-Nord Richtung Wiesbaden mit dem Stichwort HY1 (Hilfeleistungseinsatz - Menschenleben in Gefahr) alarmiert. Ebenfalls zur Einsatzstelle wurde die Feuerwehr Hochheim, andere Rettungsmittel des MTK und die Einsatzleitung Rettungsdienst entsendet.

Unser ehrenamtlicher RTW 4/85-1 traf als 2. RTW an der Einsatzstelle ein und übernahm dort mit dem Notarzt die Versorgung eines schwerverletzten Patienten. Vor Ort befand sich ein erheblich beschädigter PKW und 2 Patienten der Kategorie Rot, d. h. sie benötigen auf Grund der Verletzungen die dringlichste Behandlung. Die beiden Patienten wurden in die umliegenden Schockräume verbracht. Unser zweiter RTW 4/85-2 konnte die Einsatzfahrt noch auf der Anfahrt abbrechen, da er nicht mehr benötigt wurde.

Im Einsatz waren:

  • DRK Flörsheim mit RTW 4/85-1 und RTW 4/85-2
  • Regelrettungsdienst MTK mit NEF
  • Einsatzleitung Rettungsdienst (OLRD / LNA)
  • Feuerwehr Hochheim

  • 2021-08-14 14.16.56
  • 2021-08-14 14.17.38
  • 2021-08-14 14.18.04

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
OV Flörsheim Main e.V.

Höllweg 17
65439 Flörsheim am Main

Tel.: (06145) 1603
Fax: (06145) 4141

info (at) drk-floersheim.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.