MANV10 - Großbrand im Mehrfamilienhaus Eschborn-Niederhöchstadt

In der Nacht des 12.07.2017 kam es gegen 01:45 Uhr in Eschborn-Niederhöchstadt zu einem Großbrand in einem 6-Parteien-Haus mit Verletzten. Daraufhin wurde um 01:49 Uhr von der Leitstelle Main-Taunus mit dem Alarmstichwort "Massenanfall von Verletzten (MANV 10)" alarmiert. Im Rahmen dieses Stichworts wurden zu dem Einsatz auch unsere RTW MT 4/85-1 und RTW MT 4/85-2 alarmiert und von acht ehrenamtlichen DRK-Kräften besetzt. In Absprache mit der Leitstelle Main-Taunus wurde zusätzlich der SEG Gerätewagen GW MT 4/96 mitgenommen. Nach 12 Minuten rückten alle 3 Einsatzmittel gemeinsam nach Eschborn aus und waren nach 32 Minuten nach der Alarmierung vor Ort. Der Einsatz dauerte für die Flörsheimer Helfer bis 03:25 Uhr.

Im Einsatz waren:

  • DRK Flörsheim mit RTW MT 4/85-1, RTW MT 4/85-2, GW MT 4/96
  • div. Rettungsdiensteinheiten MTK und RTW Hochtaunus-Kreis
  • div. Hintergrundrettungswagen der Ortsvereine zur Bereichsabsicherung
  • Einsatzleitung Rettungsdienst MTK (OLRD, LNA)
  • Feuerwehr der Stadt Eschborn und Schwalbach
  • Polizei

weitere Berichte:
Wiesbaden112
Polizei Presseportal
Video: YouTube

  • 20170712_02272
  • 20170712_02543
  • IMG_9262

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
OV Flörsheim Main e.V.

Höllweg 17
65439 Flörsheim am Main

Tel.: (06145) 1603
Fax: (06145) 4141

info (at) drk-floersheim.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.