Besonderer Einsatz: MANV10 Schulbusunfall Kelkheim

Am Morgen des Montag den 14.03.2016 kam es im Gagernring in Kelkheim zu einem Verkehrsunfall. Ein Schulbus hatte eine Vollbremsung durchführen müssen und laut der Meldung waren mehrere Kinder verletzt.

Daraufhin wurde um 07:34 Uhr von der Leitstelle Main-Taunus mit dem Alarmstichwort "Massenanfall von Verletzten (MANV 10)" alarmiert.

Im Rahmen dieses Stichworts wurden zu dem Unfall  auch unsere RTW MT 4/85-1  und RTW MT 4/85-2 alarmiert und von acht ehrenamtlichen DRK-Kräften besetzt. Noch auf der Anfahrt wurden diese jedoch wieder abbestellt, da es laut Rückmeldung der Einsatzleitung Rettungsdienst (OLRD und LNA) glücklicherweise nur zwei leicht verletzte Patienten gab.

Im Einsatz waren:

  • DRK Flörsheim mit RTW MT 4/85-1RTW MT 4/85-2
  • div. Rettungsdiensteinheiten MTK
  • div. Hintergrundrettungswagen der Ortsvereine zur Bereichsabsicherung
  • Einsatzleitung Rettungsdienst MTK (OLRD, LNA)
  • überörtliche ÜMANV-S Einheit aus dem Hochtaunus-Kreis
  • Hubschrauber Christoph 2
  • Feuerwehr der Stadt Kelkheim
  • Polizei

weitere Berichte:

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
OV Flörsheim Main e.V.

Höllweg 17
65439 Flörsheim am Main

Tel.: (06145) 1603
Fax: (06145) 4141

info (at) drk-floersheim.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.