AMOK Großübung an Konrad-Adenauer-Schule

Am Samstag den 07.10.2017 fand an der Konrad-Adenauer-Schule (KAS) in Kriftel eine Großübung des MTK statt. Angenommen wurde ein Amoklauf mit vielen Verletzten (MANV 50). Mehrere Täter verletzten die Opfer mit Schusswaffen und Messern, bis sie von der Polizei gestoppt werden konnten. 

Der DRK OV Flörsheim beteiligte sich mit den beiden Hintergrundrettungswagen 4/85-1 und 4/85-2 an der Übung. Zunächst wurde der Bereitstellungsraum MTK (Landstraße zwischen Hattersheim und Weilbach) angefahren, von dort ging es dann zur KAS. Innerhalb weniger Minuten wurden unsere beiden schwerstverletzten Patienten (mehrfache Schussverletzungen, Pneumothorax, ...) aus dem Gebäude verbracht und von uns in eine Klinik gebracht. Die Klinik wurde dabei durch einen Behandlungsplatz bei der Feuerwache Hofheim simuliert.

Beiträge in der Presse:

250 Rettungskräfte spielen Einsatz beim Amoklauf durch (09.10.2017)

  • 1
  • 2
  • 3
  • Foto 07.10.17, 10 35 43
  • Foto 07.10.17, 11 19 51
  • Foto 07.10.17, 11 43 54

 

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
OV Flörsheim Main e.V.

Höllweg 17
65439 Flörsheim am Main

Tel.: (06145) 1603
Fax: (06145) 4141

info (at) drk-floersheim.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.